IG Uem Interessengemeinschaft Übermittlung

Die IG Übermittlung ist ein gemäss ZGB organisierter Verein mit über 200 Einzelmitgliedern, Kollektivmitgliedern und Gönnern. Sie unterstützt die Stiftung HAMFU bei der Restaurierung und beim Unterhalt des historischen Führungsunterstützungs- und Übermittlungsmaterials der Schweizer Armee. Kompetente Mitglieder betreuen in Arbeitsgruppen das ihnen von der Stiftung HAMFU zugewiesene Material.
Die IG Uem organisiert selbständig oder in Zusammenarbeit mit Partnern Ausstellungen und Veranstaltungen. Sie weckt so bei einem breiten Publikum das Interesse für die historische Entwicklung der modernen Kommunikationstechnologien.
Die IG Uem erbringt ihre Leistung im Rahmen einer mit der Stiftung HAMFU abgeschlossenen Leistungsvereinbarung. Die Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die Stiftung HAMFU stellt die Räumlichkeiten und die Arbeitsmittel zur Verfügung.
Ein Team von ungefähr 30 Mitgliedern bildet das Rückgrat der IG Uem. Dieses Kernteam besteht aus motivierten Fachleuten, die sich zwei Mal im Monat im Zeughaus Uster treffen. Gearbeitet wird an verschiedenen Projekten, entweder selbständig oder in Kleingruppen. Nebst den Arbeiten im Zeughaus organisieren wir für besondere Anlässe Ausstellungen. Wir realisierten anlässlich der Heerestage 2006 in Thun oder an der COMM'08 in Frauenfeld viel beachtete Ausstellungen. Auf unserer Homepage finden interessierte Leser technische Publikationen, verfasst durch unsere Mitglieder.